Lastrup/Kneheim/Hemmelte - In der Fußball-Bezirksliga II der A-Junioren hat sich der Kampf um die Meisterschaft zugespitzt. Der Tabellenzweite JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte hat am Mittwochabend durch den 7:0 (4:0)-Kantersieg beim TSV Ganderkesee nach Punkten zum Spitzenreiter SV Brake aufgeschlossen. Die beiden ambitionierten Kontrahenten haben jeweils 53 Zähler auf dem Konto. Allerdings kann Brake das deutliche bessere Torverhältnis aufweisen.

Beim Sieg in Ganderkesee ließ die JSG nichts anbrennen. Bereits zur Halbzeitpause führten die Gäste dank der Tore von Julius Moormann (3.), Julian Rüter (16.), Malte Jakoby (31.) sowie Abbas Keita (42.) mit 4:0. Auch in der zweiten Halbzeit machte das Team von Trainer Carsten Stammermann weiter Druck. Die weiteren Treffer markierten Rüter (64.), Moritz Kalyta (67.) und Keita (83.).

Bereits an diesem Freitag, 20 Uhr, empfängt die JSG den laut Stammermann spielstarken VfL Stenum. Eine Woche später um 19.30 Uhr kommt es in Brake zum Spitzenduell.

JSG Lastrup/Kneheim/Hemmelte: Wynhofen - Blankmann, Schulte (64. Enneking), Kathmann, Böckmann, Kalyta (80. Schulte), Jakoby, Moormann, Rüter (75. Keita), Koop, Keita (46. Bruns).