LASTRUP - Ganz schön was zu schleppen: Die Schwimmer des Lastruper SV haben gleich 35 Medaillen von den Kreismeisterschaften der Kreise Cloppenburg und Vechta mitgebracht. Die 14 Sportler durften sich in Barßel gleich 17-mal als neue Titelträger der Jahrgangswertung feiern lassen. Außerdem sicherten sich die Lastruper acht Silber- und zehn Bronzemedaillen.

Erfolgreichster Lastruper Schwimmer der Veranstaltung war Marius Koopmann, der viermal als Erster anschlug – über 50-m-Rücken, 50-m-Brust, 50-m- Freistil und 100-m-Freistil. Auch Laura Koopmann konnte mit reichlich Edelmetall glänzen: Sie holte sich drei Titel (50-m-Brust, 50-m-Freistil, 100-m-Brust), zwei Silber- und eine Bronzemedaille.

Andre Sliwka gewann drei Goldmedaillen (50-m-Brust, 50-m-Freistil, 100-m-Brust) und zwei Silbermedaillen, Jonas Heitmann brachte zwei Gold- (50-m-Rücken, 100-m-Brust) und eine Bronzemedaille mit nach Hause. Über zwei Titel (50-m-Brust, 100-m-Brust) und eine Vizemeisterschaft durfte sich Aaron Napierski freuen. Auch Fabian Raschke (zweimal Gold: 100-m-Rücken, 100-m-Freistil) und Andre Grever (Gold über 100-m- Freistil, einmal Silber und einmal Bronze) gehörten zu den erfolgreichsten Schwimmern.