• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Technik-Problem bremst Flörsch aus

18.11.2019

Macau Ein Jahr nach ihrem Horror-Crash ist Rennfahrerin Sophia Flörsch beim Grand Prix der Formel 3 in Macau ausgeschieden. Die 18-Jährige aus München musste ihr Auto zur Mitte des Hauptrennens am Sonntag mit technischen Problemen abstellen. Der Sieg bei dem traditionsreichen Rennen ging an den Niederländer Richard Verschoor, bester Deutscher wurde David Beckmann (Iserlohn) als Neunter.

Im Vorjahr hatte sich Flörsch bei einem fürchterlichen Unfall eine Fraktur der Wirbelsäule zugezogen, die anschließende Operation dauerte elf Stunden. Schon einen Monat später hatte Flörsch ihre Absicht erklärt, das Rennen 2019 wieder bestreiten zu wollen.

Flörsch fuhr in Macau, einer Sonderverwaltungszone Chinas, für das deutsche Team HWA Racelab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.