• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

SCHÜTZENVEREIN: Mit neun Mann zur „Deutschen“

09.08.2007

WIEFELSTEDE Gleich neun Wiefelsteder Sportschützen, bei 16 Starts, haben sich für die Deutsche Meisterschaft in München qualifiziert. Zum Auftakt der Landesmeisterschaften des Nordwestdeutschen Schützenbundes setzten die Senioren mit dem Luftgewehr gleich neue Maßstäbe. Günther Peper, Dieter Martens und Rainer Hasselhorn stellten einen neuen Landesrekord auf und sicherten sich mit großem Vorsprung den ersten Platz. Auch in der Einzelwertung machten sie die Medaillenplätze unter sich aus. Gold ging an Rainer Hasselhorn, Silber an Günther Peper und Bronze an Dieter Martens.

Aber auch die Alterklassemannschaft mit Rainer Kuck, Günter Diers und Jörg Winkler schaffte es, die Goldmedaille mit nach Hause zu nehmen. In der Einzelwertung erreichte Jörg Winkler den 2. Platz.

Mit dem Kleinkaliber wurde die Erfolgsserie fortgesetzt. Bei den 100 m-Schießen gab es den nächsten Landestitel. Jörg Winkler, Rainer Hasselhorn und Günther Peper waren hier mit der Mannschaft erfolgreich. In der Einzelwertung Altersklasse ging Gold an Jörg Winkler, und in der Seniorenklasse Silber an Rainer Hasselhorn und Bronze an Günther Peper.

Wiederum den ersten Platz gab es im Liegendwettbewerb. Hier waren es Franz große Rebel, Heinrich Brüggemann und Rainer Hasselhorn mit der Mannschaft, die ganz oben standen. Der zweite Platz in der Einzelwertung ging an Günther Peper.

Im letzten Wettbewerb, dem KK 3 x 20 m-Schießen, gab es die große Überraschung. Platz 1 und 3 gingen im Mannschaftswettbewerb an die Wiefelsteder. Beide Mannschaften erreichten die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. In der ersten Mannschaft waren es Gerd Wilms, Rainer Haselhorn und Günther Peper auf Platz 1 und die zweite Mannschaft mit Rainer Kuck, Alexander Steinbach und Jörg Winkler auf Platz 3. In der Einzelwertung siegte bei den Senioren Günther Peper und in der Altersklasse Jörg Winkler.

Der Präsident des Vereins, Dirk Siemen, gleichzeitig Betreuer der Sportschützen in München, wird auch diesmal bei der Deutschen Meisterschaft dabei sein.

Er sagte: „Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr, als es eine Bronzemedaille im Mannschaftswettbewerb für die KK-Mannschaft gab, ist die Anspannung und die Erwartung an einen ähnlichen Erfolg natürlich sehr groß. Aber allein die Tatsache, dass wir uns mit einer so großen Anzahl von Schützen qualifiziert haben, ist schon ein Riesenerfolg.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.