• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Hannover verliert trotz Blitztor

26.11.2018

Mönchengladbach Trotz des schnellsten Tores der laufenden Bundesliga-Saison hat Hannover 96 das schwere Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach erwartet klar verloren. Der stark ersatzgeschwächte Abstiegskandidat unterlag dem Tabellenzweiten am Sonntagabend mit 1:4 (1:2). Bobby Wood brachte die seit 19 Auswärtsspielen sieglosen 96er nach 22 Sekunden in Führung. Doch danach trafen vor 48 692 Zuschauern Thorgan Hazard (7.), Michael Lang (44.), Lars Stindl (58.) und Denis Zakaria (76.) für die Gastgeber.

96-Trainer André Breitenreiter musste auf die Leistungsträger Walace, Pirmin Schwegler und Ihlas Bebou verzichten. Gladbachs Dieter Hecking konnte dagegen auf seine zuletzt erfolgreiche Elf bauen. „Wir haben nach dem frühen Rückstand geordnet weitergespielt und haben uns nicht aus der Ruhe bringen lassen. Wir sind im Moment sehr zufrieden“, sagte Stindl.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.