• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

Mosley entsetzt über Freispruch

08.01.2010

LONDON Der ehemalige FIA-Präsident Max Mosley hat entsetzt auf die Aufhebung der Strafe des ehemaligen Renault-Teamchefs Flavio Briatore reagiert. „Die Idee, dass er einfach davonkommt, ist Wunschdenken“, erklärte der 69-jährige.

Briatore war als Drahtzieher des Unfall-Skandals beim Formel-1-Rennen in Singapur im September 2008 vom Auto-Weltverband FIA lebenslang gesperrt worden. Ein Pariser Gericht hob die Sperre jedoch am Dienstagabend auf. Briatore soll damals den Ex-Piloten Nelson Piquet jun. angewiesen haben, einen Unfall zu bauen. „Das war Betrug und damit unehrenhaft“, schimpfte Mosley zurück. „Schlimmer noch: Er hat Menschen in Gefahr gebracht.“

Während Briatore seinen Freispruch feiert, bedeute dieser für Mosley das Ende der Glaubwürdigkeit. Dessen Anschuldigungen, es habe sich bei der Strafe um einen persönlichen Rachefeldzug gehandelt, bezeichnete Mosley als „Blödsinn“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.