• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

DFB-Team ohne Reus und Müller gegen Oranje

19.11.2018

Gelsenkirchen (dpa) - Thomas Müller muss auf seinen 100. Länderspiel-Einsatz am Montagabend noch warten. Der Münchner sitzt im abschließenden Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 2018 gegen die Niederlande wie erwartet zunächst auf der Bank.

Auch Marco Reus ist nach seiner Fußverletzung in der letzten Nations-League-Partie nicht erste Wahl. Mats Hummels kehrt in der Innenverteidigung in die Anfangsformation zurück und bildet mit Antonio Rüdiger und Niklas Süle die Dreierkette vor Kapitän Manuel Neuer.

In Mittelfeld und Angriff setzt Löw auf die gleiche Formation wie beim 1:2 im Oktober in Paris gegen Frankreich. Thilo Kehrer und Niko Schulz flankieren die zentralen Spieler Joshua Kimmich und Toni Kroos. Vorne stürmen die jungen Timo Werner, Serge Gnabry und Leroy Sané.

Die deutsche Aufstellung:

Neuer - Rüdiger, Süle, Hummels - Kehrer, Kimmich, Kroos, Schulz - Werner, Gnabry, Sané

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.