Neerstedt - Toller Erfolg für zwei Handballmannschaften aus dem Landkreis: Die weibliche A-Jugend des TV Neerstedt und die männliche A-Jugend der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg II haben die Qualifikation für die Landesliga geschafft.

In eigener Halle blieben die Neerstedter Mädchen ungeschlagen. Sie besiegten VfL Edewecht (19:11), MSG FiWo (18:16) und JSG Geestland (13:4). Das einzige Remis leistete sich das Team gegen MTV Tostedt (14:14). Für den TVN kamen zum Einsatz: Sarah Harms, Theresa Scheffer, Rieke Meyenburg, Antonia Kallifidas, Jule Cassel, Leonie Voigt, Henrike Bartelt, Pia von Döllen, Anna Rippe, Alina Windhorst, Lina Schulenberg, Lis Rieken, Luisa Adams und Lynn Berger.

Auch die Bookholzberger Jungs nutzten ihren Heimvorteil und gewannen sogar alle vier Partien gegen SVE Wiefelstede (19:3), JSG Loxstedt/Bexhövede (20:8), VfL Horneburg (22:13) sowie HSG Haselünne/Herzlage (19:8). Für die HSG spielten: Jan Kinner, Jan Ruks, Simon Schreiner, Torben Knop, Kian Krause, Silas Linnemann, Moritz Sandstede, Ramin Soheil, Sebastian Latz, Jaime Lippe, Bennet Krix, Piet Gerke, Florian Krentz, Niklas Kowalzik, Nico Hennemann, Thies Kügler, Norman Lachs, Jona Schultz und Yannick Strudthoff.