Edewecht - Der Handball in Edewecht startet wieder: Erstmals am 22. Mai will sich das neue Verbandsliga-Team treffen. Offizieller Trainingsbeginn ist dann aber erst Mitte Juli.

Wie bereits berichtet fungiert im neuen VfL-Team Tobias Weihrauch aus dem ehemaligen Zweit- und Drittligateam als Spielertrainer. Weitere alte Bekannte aus früheren Zeiten sind Kreisläufer Michael Schröder, der aus der Schweiz zurückkehrt und Jörg Bokelmann, der zuletzt in Hamburg spielte. Wieder das Edewechter Tor hüten wird Krysztof Gasiorowski.

Eine große Gruppe vom Verbandsligateam der HSG Varel II wechselt zum VfL, und zwar Lukas Brötje, Sven Ahlers, Lasse Maaß, Thio Remmers, Martin Harm-Steusloff und Christian Schmidt. Weitere Spieler aus der A-Jugend des VfL Edewecht und andere Spieler sollen zum Team noch hinzukommen.

Im Umfeld der Mannschaft wirkt wie zuletzt auch Christoph Buyny als Manager und VfL-Urgestein Enno Frerichs als Betreuer.