• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Wintersport: Neureuther zielt mit Team auf erste Medaille ab

10.02.2015

Vail Bei allem Spaß mit den Kollegen ist das Team-Event bei den Ski-Weltmeisterschaften für Felix Neureu-ther keinesfalls eine Jux-Veranstaltung. „Es geht um Medaillen. Entweder man hat sie, oder man hat sie halt nicht“, erklärte der WM-Zweite im Slalom von 2013 und betonte vor dem Wettkampf an diesem Dienstag (22.15 Uhr/ARD und Eurosport): „Das ist die große Chance, eine zu gewinnen.“

Österreich, Schweden und Frankreich bezeichnete Neureuther als die größten Konkurrenten. „Ich denke, wenn wir unsere Leistungen bringen, dann kann auch das Ergebnis am Ende gut passen“, sagte der 30-Jährige im Teamhotel in den Rocky Mountains (USA/Colorado).

Vor zwei Jahren in Schladming unterlagen er, Maria Höfl-Riesch, Lena Dürr und Fritz Dopfer in den spektakulären Duellen Mann gegen Mann und Frau gegen Frau Gastgeber Österreich im Halbfinale. Am Ende gab es Bronze. Beim Rennen in Vail sollen Neureuther, Dopfer, Viktoria Rebensburg und Veronique Hronek für die erste deutsche Medaille dieser WM sorgen. „Wir sind eine schlagkräftige Truppe“, sagte Dopfer am Sonntag umringt von seinen Kollegen: „Wir haben in Schladming bewiesen, dass wir am Tag X da sein können.“

2013 war der inzwischen bemerkenswert konstante Sportler einer der Erfolgsgaranten, dieses Mal ist sein Start jedoch unsicher. Beim WM-Training in Park City sei es ihm „reingeschossen in die Muskulatur und auch in die Facettengelenke“, berichtete Dopfer über Schmerzen im Rücken. Er sagte aber auch: „Es geht von Tag zu Tag besser.“ Schon jetzt absagen und Kraft sparen für Riesenslalom und Slalom? Komme nicht infrage: „Die Tendenz geht in die richtige Richtung. Wenn ich fit bin, dann will ich da auf jeden Fall auch fahren.“

Auch Rebensburg lässt keine Zweifel an ihrer Motivation. Damals war Rebensburg im Training gestürzt und nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte, die Coaches entschieden sich für Höfl-Riesch und Dürr plus Hronek als Ersatz. „Da habe ich mir gedacht, bei der nächsten WM werde ich alles tun, dass ich am Team-Wettbewerb teilnehmen kann. Wir haben eine super Truppe.“

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.