NEUSCHARREL - Start nach Maß für Berling-Elf: Die Fußballerinnen der SG Neuscharrel/Altenoythe haben am ersten Spieltag einen Sieg eingefahren. Der Bezirksligist gewann am Wochenende bei der SG Süderneuland mit 4:2.

Dabei hatten die Gastgeberinnen den besseren Start erwischt. Süderneuland ging nach einem Abwehrfehler in Führung (18.). Die Gäste steckten nicht auf. Nach einem Foul an Anna Peukert im gegnerischen Strafraum entschied Schiedsrichterin Anke Hölscher auf Elfmeter. Angreiferin Sonja Stammermann verwandelte sicher zum 1:1-Halbzeitstand (34.).

In der zweiten Halbzeit zogen die Gäste die Zügel an. Sonja Stammermann (54., 75.) und Stefanie Bronn (62.) schossen eine 4:1-Führung heraus. Die Süderneulanderinnen kamen in der 85. Minute nur noch zum 2:4.

SG Neuscharrel/Altenoythe: Pia Peukert - Cloppenburg, Keizer, Löscher, Block, Berling, Behrends, Schlangen, Anna Peukert, Stammermann, Bronn.

Eingewechselt wurden: Wieborg und Andersen.