NIKOLAUSDORF - NIKOLAUSDORF/ANB - Josef Ferneding ist der beste Schütze 2006 der Schießgruppe Nikolausdorf. Er und weitere Schützen wurden jetzt auf der Abschlussfeier bei „Fleming“ ausgezeichnet.

Nach dem Essen dankten Schießwart Hubert Tapken und Stellvertreter Christian Otten den Mitgliedern für ihre engagierte Teilnahme an den Schießabenden und den Wettkämpfen in der Schützenhalle, bei denen die Nikolausdorfer Schützen sehr erfolgreich gewesen seien. Als Sieger in der Gesamtwertung erhielt Ferneding den Wanderpokal „Bester Schütze“.

In den einzelnen Disziplinen qualifizierten sich folgende Schützen: Georg Looschen (Kleinkaliber), Christoph Möllmann (Luftgewehr aufgelegt), Ferneding (Luftgewehr freihand) und Bernd Holzenkamp (Luftpistole). Looschen erhielt von den Schießwarten überdies einen Zinnbecher: Er hat 2006 keinen Schießabend versäumt.