Nikolausdorf - Die Herren-30-Nordliga-Tennisspieler des TC Nikolausdorf-Garrel haben am Wochenende einen 5:1-Heimerfolg gegen den Schenefelder TC gefeiert. Sie belegen den ersten Tabellenplatz und fuhren mit dem Sieg einen Erfolg gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um Platz eins ein.

Im Einzel beendete Daniel Rolfes sein Match erfolgreich, da sein Kontrahent beim Spielstand von 6:1 und 1:0 aufgeben musste. Marc-Oliver Cyganek erkämpfte sich in einem spannenden und über weite Teilen ausgeglichenen Match einen Sieg (4:6, 6:4 und 10:7). Christoph Bullermann konnte seinen ersten Satz nicht zu Ende bringen, da sein Kontrahent aus Schenefeld beim Stand von 3:2 das Spiel beenden musste. Das vierte Einzel musste Dennis Willenborg mit 3:6 und 1:6 seinem starken, um acht Leistungsklassen besser eingestuften, Gegenspieler überlassen.

In den Doppeln siegten Marc-Oliver Cyganek und Christoph Bullermann klar mit 6:3 und 6:1. Daniel Rolfes und Igor Grabowski hatten zwar etwas mehr Mühe, am Ende gingen sie aber als Sieger vom Platz. Sie hatten sich mit 2:6, 7:6 und 10:5 durchgesetzt.