NORDENHAM - Die Badmintonspieler des SV Nordenham gaben sich auch am zweiten Spieltag in der Bezirksklasse II keine Blöße. Der Aufsteiger setzte sich in heimischer Halle gegen den wohl ärgsten Konkurrenten SVC Wilhelmshaven III mit 5:3 durch. Unangefochten rangiert damit das Team des Trainers Thorsten Gerdes auf Platz eins.

Paula Hirschberg überzeugte erneut mit einem tollen Spiel. Ihre Gegnerin Rebecca Regenscheit besiegte sie im ersten Satz zwar nur knapp mit 22:20, doch im zweiten Satz setzte sie sich auch dank ihrer besseren Kondition mit 21:14 dann deutlich durch.

Rasmus Dzwonek und Sven Gonschorek zeigten sich ähnlich stark und gewannen ebenfalls ihre Einzel in zwei Sätzen. Rasmus Dzwonek steuerte den vierten Zähler im Doppel mit Julian Koopmann mit 21:15, 21:15 bei. Christoph Albers brachte sein Einzel gegen Matthias Leitz schon etwas problematischer mit 21:8, 19:21 und 21:10 durch und sorgte so für den fünften und entscheidenden Punkt.