Nordenham - Obwohl es „heute ein verdammt langer Tag“ war, wie es aus einem der Spieler herausplatzte, als er sich erschöpft auf der Festzeltgarnitur niederließ, war die Stimmung unter den Friesensportlern des KBV Schweewarden bei ihren Vereinsmeisterschaften außerordentlich gut. Und Bratwurst und Bier schmeckten nach getaner Arbeit außerordentlich. Die Einzelmeisterschaften, wurden auf der Hausstrecke an der Langlütjenstraße ausgetragen. Startberechtigt hier waren bei den Kindern in der E- und F-Jugend jeweils die sechs und in der D-Jugend die zwei Besten sowie bei den Erwachsenen pro Kategorie neben den „Gesetzten“ aus der vergangenen Saison nur die Erstplatzierten eines jeden Vereins. „Gib alles!“ hieß es deshalb beim vereinsinternen Vergleich am Samstag.

Jeder war „mit zehn Wurf auf Strecke“ dabei, durfte aber sowohl zur Holz- als auch zur Gummi-Kugel greifen. Elf Frauen und 17 Männer traten an. 19 Kinder und Jugendliche waren bereits vorher an den Start gegangen.

Während sich die Erwachsenen bei der Siegerehrung auf dem Sportplatz mit einem kräftigen Applaus begnügten, wurden alle Kinder und Jugendlichen vom Vereinsvorsitzenden Horst Freese mit einer Medaille belohnt. „Eine echt tolle Sache. Tolle Ergebnisse. Wir sind stolz auf euch,“ rief er ihnen zu.

Die Sieger, Holzkugel, Jugend: weibliche F-Jugend: Lilli Freese (753 Meter), männliche F-Jugend: Falk Freese (852 Meter), männliche E-Jugend: Jan Hobbie (666 m), weibliche D-Jugend: Tabea Freese (1025 m), männliche D-Jugend: Lukas Böschen (1117 m), männliche C-Jugend: Tim Hobbie (1046 m), weibliche C-Jugend: Lia Homge (1020 m), männliche B-Jugend: Ihno Riesebieter (1160 m), weibliche A-Jugend: Lena Czeranowicz (1046 m).

Erwachsene: Frauen I: Vanessa Müller (1455 m), Frauen III: Sabine Stolle (840 m), Männer I: Karsten Bruns (1660 m), Männer II: Frerk Riesebieter (1298 m), Männer III: Klaus Hoffmann (1286 m).

Gummi-Kugel, Jugend: weibliche D-Jugend: Tabea Freese (1138 m), männliche D-Jugend: Lukas Böschen (1117 m), weibliche B-Jugend: Lena Simon (983 m), weibliche A-Jugend: Celine Czeranowicz (1230 m).

Erwachsene: Frauen I: Heike Rummel (1389 m), Frauen II: Bianca Poustourlis (1281 m), Frauen IV: Edith Freese (1143 m), Frauen V: Christa Cordes (993 m), Männer I: Torben Freese (1709 m), Männer II: Dirk Brödje (1300 m), Männer III: Manfred Müller (1655 m), Männer IV: Horst Freese (1460 m), Männer V: Wilfried Bucken (1057 m).