• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Corona-Krise: So viele Menschen vermissen Vereinsleben

25.04.2020

Oldenburg In den drei Städten und sechs Landkreisen des Oldenburger Landes ruht derzeit wegen der Corona-Pandemie der Betrieb in den Sportvereinen. Die nebenstehende Grafik zeigt, wie viele Menschen von diesem Stillstand betroffen sind. Kein Training, keine Wettkämpfe, kein Plausch oder Pils im Clubheim – das Vereinsleben, das für viele Menschen ein ganz wichtiger Bestandteil des Alltags ist, findet derzeit nicht statt.

Die Grafik zeigt auch, dass Sportvereine in ländlichen Gegenden eine noch stärkere Bindungskraft haben als in Städten. Denn in Oldenburg, Delmenhorst und Wilhelmshaven liegt – gemessen an der jeweiligen Gesamtbevölkerung – die Quote derer, die Mitglied in einem Sportverein sind, bei maximal 24,9 Prozent (Oldenburg). In den Landkreisen sieht das anders aus, die Quote liegt durchweg bei mehr als 30 Prozent. Spitzenreiter ist der Landkreis Friesland (38,4 Prozent). Abgefragt wurde bei den Stadtsport- und Kreissportbünden jeweils die Gesamtzahl der Vereinsmitglieder, also aktive und passive Mitglieder.

Der Landessportbund Niedersachsen hat sich für einen deutschlandweit einheitlichen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb ab dem 6. Mai ausgesprochen. „Die Mitgliedsvereine des LSB mit ihren vielfältigen Sportangeboten brauchen und erwarten klare, verbindliche sportartspezifische Übergangsregeln für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs und wenn möglich eines begrenzten Wettkampfbetriebs als klare Leitfäden“, hieß es in einer Mitteilung nach der Präsidiumssitzung am Freitag.

Grafik als PDF.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.