• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Hier läuft die WM auf großer Leinwand

19.06.2018

Oldenburg Wenn bei der Fußball-WM 2018 in Russland die Mannschaften um Punkte kämpfen, sitzen zu Hause Millionen Menschen vor den Fernsehern. Oder sie treffen sich in einer Halle oder unter freiem Himmel zum Public Viewing und schauen gemeinsam den Kickern auf der großen Leinwand zu. Auch in Deutschland gehört Public Viewing mittlerweile fest zur Weltmeisterschafts-TV-Routine. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo Sie die Spiele der Deutschen Nationalmannschaft in Oldenburg und umzu sehen können:

Public Viewing in Ahlhorn

Die evangelisch-lutherische Gemeinde Ahlhorn bietet ein Public Viewing im Gemeindehaus an. Gezeigt werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung.

Public Viewing in Apen

Der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege Aperberg lädt zum Public Viewing in der Vereinshalle an der Traubenstraße in Aperberg. Auf einer 3 Meter mal 1,70 Meter großen Leinwand werden die Begegnungen der deutschen Mannschaft und das Finale gezeigt. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn.

Public Viewing in Berne

Die Bardenflether Dorfgemeinschaft öffnet anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft ihre große Halle an der Deichstraße 205 a zum Public Viewing. Alle Deutschland-Spiele werden auf Großbildleinwand übertragen.

Public Viewing in Bremerhaven

Public Viewing zur WM wird in Bremerhaven auf dem Theodor-Heuss-Platz (300 Zuschauer) und auf dem Gelände vor dem „Lloyd’s“ in den Havenwelten angeboten. Auf der Freifläche am Neuen Hafen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung übertragen. Dort kosten die Eintrittskarten fünf Euro. Darin ist bereits ein Verzehr-Gutschein im Wert von drei Euro enthalten. Auf dem Theodor-Heuss-Platz werden alle Spiele gezeigt – nur nicht bei Regenwetter.

Public Viewing in Butjadingen

Der Tourismus-Service Butjadingen (TSB) zeigt im Atrium an der Strandallee 61 in Burhave beim Public Viewing alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Los geht’s jeweils eine halbe Stunde vor Anpfiff. Der Eintritt ist frei. Die TSB bietet kalte Getränke, Bratwurst und Crêpes an.

Public Viewing in Cloppenburg

Alle Spiele zur Weltmeisterschaft werden beim Public Viewing im Grand Verace in der Cloppenburger Innenstadt übertragen.

Die Spiele der deutschen Elf können unter anderem im Garten des Restaurant Margaux in Cloppenburg verfolgt werden. Der Garten an der Langen Straße wird zwei Stunden vor Anpfiff geöffnet.

In der Münsterlandhalle in Cloppenburg werden die deutschen Spiele gegen Mexiko (17. Juni) und Südkorea (27. Juni) gezeigt. Mit einer Großleinwand von 18 Quadratmetern und entsprechender Beschallung soll hier laut den Organisatoren Stadion-Atmosphäre aufkommen. Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn, zwei Euro kostet der Eintritt.

Rückblick: So war das Public Viewing beim Spiel Deutschland - Mexiko in Cloppenburg.

Public Viewing in Dangast

Die Kurverwaltung Dangast und das Restaurant Heewen laden zum Public-Viewing im Foyer des Weltnaturerbeportals Dangast ein. Gezeigt werden die drei Spiele der deutschen Nationalauswahl in der Gruppenphase auf einem großen Bildschirm.

Public Viewing in Dötlingen

In der „Halle 10“ im Neerstedter Gewerbegebiet Süd, Heidkämper Weg 10, können Fußball-Fans ab dem Achtelfinale auf der vier mal drei Meter großen Leinwand ausgewählte Spiele sehen. Neben den Deutschland-Spielen sind für das Public Viewing auch die beiden Halbfinale, das Spiel um Platz drei und das Endspiel vorgesehen.

Public Viewing in Edewecht

Der Boßelerverein Portsloge lädt zum Public Viewing ins Dorfgemeinschaftshaus Portsloge ein. Gezeigt werden alle Vorrundenspiele der Deutschen. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Spielbeginn. Erreicht dass deutsche Team die Finalrunde, werden auch weitere Spiele gezeigt.

Auf einer sechs Mal vier Meter großen Leinwand am Edewechter Marktplatz wird erstmals ein Public Viewing in Edewecht angeboten. Der Eintritt in die Fußballarena ist frei. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Übertragen werden alle Spiele mit deutscher Beteiligung und auf jeden Fall die Halbfinals und das Finale.

Public Viewing in Friesoythe

Im Dorfgemeinschaftshaus in Markhausen werden beim Public Viewing alle Spiele mit deutscher Beteiligung gezeigt. Am 7. Juli wird das Dorfgemeinschaftshaus jedoch anderweitig genutzt. Der Veranstaltungsort für das Public Viewing an diesem besagten Samstag wird noch bekanntgegeben.

Public Viewing in Ganderkesee

Sechs Leinwände stehen im Garten der Gaststätte „Zum Grünen Hof“ in Hoykenkamp. Beim Public Viewing werden die Spiele der deutschen Mannschaft gezeigt, je nach Nachfrage auch andere Partien. Bis zu 700 überdachte Sitzplätze kann Gastwirt Gerhard Menkens bieten, dazu kommen Stehplätze und notfalls noch der Saal.

Im Schützenhof am Habbrügger Weg in Ganderkesee werden beim Public Viewing auf zwei Großbild-Leinwänden ebenfalls die Spiele mit deutscher Beteiligung und eventuell auch weitere gezeigt.

Im „Bistro 13“ in Bookholzberg gibt es alle WM-Spiele zu sehen. Dafür wird die Kneipe in der Woche sogar früher als gewohnt öffnen.

Im Camping- und Freizeitpark Falkensteinsee in Steinkimmen wird auf der Terrasse neben dem Seehuus ein großer Fernseh-Bildschirm aufgestellt. Zum Public Viewing unterm 80 Quadratmeter großen Zeltdach sind alle Fans willkommen, nicht nur die Camper.

Rückblick: 550 Fans in Hoykenkamp nach erstem deutschen WM-Spiel ernüchtert

Public Viewing in Großenkneten

Der Bürgerverein Großenkneten und das Gasthaus Kempermann organisieren gemeinsam das Public Viewing in der Gaststätte „Markt 6“. Die Veranstaltungen beginnen jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Gezeigt werden alle Vorrunden- und KO-Spiele der deutschen Nationalmannschaft. Der Eintritt zum Public Viewing ist frei, es gibt Bratwurst vom Grill und Getränke.

Public Viewing in Hude

Im WM-Biergarten in Hude zeigt die Schaustellerfamilie Blume die WM-Spiele auf einer 24 Quadratmeter großen LED-Leinwand. Geöffnet ist montags bis samstags ab 16 Uhr bzw. zwei Stunden vor Spielbeginn. Gezeigt werden alle Spiele. Der Eintritt ist frei. Nur an Tagen, an denen die deutsche Elf spielt, wird eine Verzehrpauschale von zehn Euro pro Person erhoben. Tischreservierungen sind möglich unter 0178/ 500 3300.  

Beim Vielstedter Bauernhaus gibt es auch einen WM-Biergarten mit Public Viewing. Alle Spiele werden hier auf einer zwei mal drei Meter großen Leinwand gezeigt. Bei schönem Wetter findet das Public Viewing im Freien statt, bei schlechterem Wetter im Bauernhaus. Der Eintritt ist immer frei. Reservierungen sind möglich unter 04408/ 369.

Public Viewing in Löningen

Bei freiem Eintritt werden in Löningen gemeinsam die WM-Spiele der deutschen Elf verfolgt. Im Centralhof Breher an der Langenstraße gibt es eine Großbildleinwand, der Einlass beginnt eine Stunde vor Anpfiff.

Public Viewing in Lohne

Beim Public Viewing auf dem Rixheimer Platz in Lohne haben bis zu 6000 Menschen Platz. Auf einer der größten Fanmeilen in Niedersachsen werden ggf. sieben deutsche WM-Spiele zu sehen sein, doch auch wenn die deutsche Mannschaft ausscheiden sollte, werden laut Veranstalter KO-Spiele gezeigt. An den Spieltagen ist die Vogtstraße in der City für den Aufbau der Fanmeile jeweils ab sechs Stunden vor Spielbeginn gesperrt. Besuchern der Fanmeile wird empfohlen, mit dem Fahrrad anzureisen. Autofahrer können auf den umliegenden Parkplätzen wie am Raiffeisenplatz oder am Achtern Thun ihr Fahrzeug abstellen.

Public Viewing in Nordenham

Auf einer Großleinwand in der Jahnhalle Nordenham sind die Vorrundenspiele der deutschen Nationalmannschaft zu sehen. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Spielbeginn. Um dabei sein zu können, müssen sich die Fußballfans in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz einen Berechtigungsschein für zwei Euro besorgen.

Der Abbehauser Gastwirt Udo Venema lädt zum Public Viewing ins Butjenter Brauhaus an der Butjadinger Straße 65 in Nordenham ein. Dort sind alle WM-Spiele auf einer Leinwand zu sehen.

Im Vereinsheim des Bürgervereins Friedrich-August-Hütte werden beim Public Viewing alle Deutschland-Spiele gezeigt. Jeweils eine Stunde vor Anpfiff geht’s los. Es gibt Bier und Grillwurst. Außerdem können die Besucher ihre Treffsicherheit beim Torwandschießen unter Beweis stellen.

Public Viewing in Oldenburg

Beim Public Viewing auf dem Vorplatz der EWE-Arena in Oldenburg ist wieder eine große Leinwand aufgebaut, auf der die Spiele der deutschen Mannschaft verfolgt werden können. Der Einlass in die Fan-Arena beginnt 90 Minuten vor Beginn des Spiels. 3,50 Euro kostet der Eintritt pro Person. Gegen Vorlage der NWZ-Card gibt es einen Euro Rabatt. Gezeigt werden vor der EWE-Arena alle Partien mit deutscher Beteiligung.

Der CVJM Ofenerdiek zeigt die WM-Spiele der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing im Gemeindehaus Ofenerdiek.

Enttäuschung beim deutschen WM-Auftakt in Oldenburg

Public Viewing in Vechta

Auf dem Kapitelplatz in Vechta zwischen Rathaus und Amtsgericht wird Kunstrasen ausgerollt und eine aufwendige Lichttechnik installiert. Auf zwei LED-Leinwänden werden beim Public Viewing alle Deutschland-Spiele und auf jeden Fall das Finale gezeigt.

Public Viewing in Wildeshausen

Auf der großen Leinwand können Fans das WM-Geschehen im Lili-Servicekino in der Huntestraße Wildeshausen erleben. Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden hier auf der Leinwand laufen. Der Eintritt zur Übertragung ist frei. 130 Zuschauer passen ins Kino, eine halbe Stunde vor Spielbeginn ist Einlass.

In der Brasserie in Wildeshausen laufen sogar alle WM-Spiele auf den Fernsehbildschirmen.

Rückblick: Mehr als 500 Fans fiebern beim Mexiko-Spiel in Wildeshausen mit

Christian Schwarz Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2160
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.