Oldenburg - Nachdem die erste Mannschaft des OTB nach dem Aufstieg in die Tischtennis-Regionalliga schon drei Zugänge begrüßen konnte, verliert die Reserve in Thuong Nguyen einen ihrer Leistungsträger. Nach vier Jahren beim Turnerbund, in denen er anfangs in der „Ersten“ spielte, wechselt der 32-Jährige zu Oberligist TuS Lutten.

„Die Spielklasse war mir dabei gar nicht wichtig“, sagt Nguyen, der beim Club aus dem Kreis Vechta im unteren Paarkreuz spielen soll: „Ich habe vor allem Lust darauf, noch einmal eine Saison mit meinem guten Kumpel Lars Brinkhaus, der im vergangenen Jahr nach Lutten gewechselt ist, zusammen zu spielen. Auch der Rest der Mannschaft passt.“

In der durch die Corona-Krise abgebrochenen Saison 2019/20 hatte der Rückhand-Spezialist mit 22:6 Siegen im oberen Paarkreuz des OTB II großen Anteil an Platz zwei in der Landesliga mit 24:4 Punkten hinter Oesede II (30:0) und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga.