• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Panne für WM-Zuschauer

14.06.2014

Im Nordwesten Die Fußball-WM hat für viele Fernsehzuschauer im Nordwesten am Donnerstagabend mit Pannen begonnen. In etwa 10 000 von Kabel Deutschland versorgten Haushalten in Esens, Friedeburg, Jever, Schortens, Stedesdorf, auf Wangerooge und in Wittmund fiel von etwa 22 bis 00.40 Uhr der TV- und Hörfunkempfang aus. Ursache war laut Kabel eine Störung in einer angemieteten Leitung.

Auch Kunden der EWE, die das Spiel im Internet schauen wollten, mussten Ausfälle hinnehmen. Grund sei eine Überlastung im Netz, sagte EWE-Sprecher Volker Diebels. Ein Zusammenhang zwischen beiden Störungen sei „nicht auszuschließen“.

Timo Ebbers
Ltg.
Online-Redaktion
Tel:
0441 9988 2151

Weitere Nachrichten:

EWE | Kabel Deutschland

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.