Lindern - Fußball-Kreisklassist SW Lindern erlebt einen Saisonverlauf mit Höhen und Tiefen. „Das ist allerdings bei einer jungen Mannschaft durchaus normal“, sagt Linderns erfahrener Coach Jan Paul vor dem schweren Heimspiel am Sonntag (14.30 Uhr) gegen den BV Bühren.

Durch die Abgänge von Andreas Miller und Florian Mecklenburg habe die Mannschaft an Erfahrung verloren. Zudem war Mecklenburg torgefährlich, dessen Treffer aus der vergangenen Aufstiegssaison nun fehlen, sagt Paul, der gegen Bühren seine Abwehr umbauen muss.

Phil Surray ist nach roter Karte beim 0:4 in Elsten wegen Schiedsrichter-Beleidigung gesperrt. Auch Jan Lüken fehlt. „Ich muss daher meine etatmäßigen Innenverteidiger ersetzen“, sagt Paul.  Die Begegnungen in der Übersicht: SC Winkum - Hansa Friesoythe II, Viktoria Elisabethfehn - SV Altenoythe II, DJK Bunnen - SV Höltinghausen II, BW Galgenmoor - TuS Emstekerfeld II, VfL Markhausen - DJK Elsten, SW Lindern - BV Bühren, SV Strücklingen II - VfL Löningen (alle Sonntag, 14.30 Uhr).