• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

19 Medaillen für deutsche Behinderten-Radsportler

04.09.2017

Pietermaritzenburg Die Deutschen haben bei der Para-Rad-WM in Südafrika groß aufgetrumpft: An den vier Wettkampftagen gab es 19 Medaillen. Vor allem Christiane Reppe wird diese WM wohl nie vergessen. Nach einer Meldepanne des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) war sie zunächst nur als Zuschauerin dabei, erst nach Bemühungen des DBS und des Bundes Deutscher Radfahrer konnte sie starten. Die Handbikerin aus Dresden holte Gold im Zeitfahren und dem Straßenrennen.

Neben ihr krönten sich Andrea Eskau im Handbike und Dreiradfahrer Hans-Peter Durst zu Doppel-Weltmeistern. Gold ging an Kerstin Brachtendorf, Pierre Senska und Tobias Vetter auf der Straße.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.