Zetel - Der „Pluspunkt Gesundheit“ wurde dem TuS Zetel jetzt wieder verliehen. Damit wurde bestätigt, dass der Sportverein über ein qualifiziertes Gesundheitssportangebot unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen verfügt.

Doris Wilken, Fachwartin für Gesundheitssport im Turnkreis Friesland, überbrachte die Glückwünsche und nahm die Auszeichnung vor. Sie überreichte die Zertifikate und die T-Shirts mit dem Pluspunkt-Logo an die Geschäftsführerin des TuS, Heike Stapleton.

Möglich wurde diese Auszeichnung durch den Einsatz der Übungsleiterinnen Elisabeth Eckardt, Frauke Röben, Sibylle Möbius, Andrea Quarthamer, Anja Lehde-Hinrichs, Maren Meding-Schimmelpenning und Ursel Oltmanns.

Viele Krankenkassen erkennen das Siegel als qualifizierte Maßnahme zur Primarprävention an. Mitglieder haben die Möglichkeit, sich einen Teil der Kursgebühren erstatten zu lassen.

Inzwischen sind es 18 Gruppen, die mit dem Pluspunkt-Logo auf ihre besondere Qualität hinweisen dürfen. Dazu zählen präventive Wirbelsäulengymnastik, Sport bei Wirbelsäulenerkrankungen, Sport in Herzgruppen, Rehasport für Kinder, Osteoporosegymnastik in der Prävention, Funktions- und Fitnessgymnastik und Entspannung, Gymnastik für Frauen in der Krebsnachsorge.