Bookholzberg - Die zweite Hälfte der Pokalsaison hat der Schützenverein Bookholzberg eingeläutet, dabei werden die ersten Favoriten auf den Gesamtsieg erkennbar. Monatssiegerin bei den Damen ist im Februar Gisela Frerichs mit 48,1 Ringen, bei den Herren gewann Holger Heinecke (48,3). Hans-Hermann Raschen (50,4) setzte sich in der Altersklasse durch, während Peter Behrmann mit 99 Ringen den Wettbewerb der Seniorenschützen für sich entschied. Sieger bei den Schülern wurden Jan-Ole Schrader (B/33) und Joshua Brandt (A/40,3), bei der Jugend wurde Dominik Unrath (46,7) Erster.