Elsfleth/Lemwerder - Die erneute Tennisnacht des Elsflether Turnerbundes (ETB) in der Tennishalle in Lemwerder war wieder ein voller Erfolg. 14 Aktive im Alter von 18 bis 74 Jahren spielten in wechselnden Doppel- und Mixed-Paarungen bis Mitternacht um die Schleifchen. Wolfgang Ennulat gewann das Turnier ohne Niederlage mit sieben Schleifchen.

Im Normalfall werden die Schleifchenturniere als Mixed- oder Doppelturniere vorgenommen. Dabei werden Paare aus schlechteren und besseren Tennisspielern gebildet. So haben auch Spieler verschiedenen Alters die Möglichkeit, untereinander ein Match zu bestreiten.

Hinter dem Sieger Wolfgang Ennulat belegte David Padlo mit sechs Erfolgen den zweiten Platz. Dahinter folgten Christoph Padlo und Patrick Arndt mit jeweils fünf Schleifchen, Ernst Jacoby (4), Erika Cordes, Andre Klassen und Klaus Borsum (je 3), Karin Kuhland und Jochen Reents (je 2), Christa Jacoby, David Arndt und Peter Friedrichsen (je 1) sowie Marcus Kämmer.

Die nächsten beiden Tennisnächte des ETB stehen bereits fest. Sie sollen jeweils an einem Sonnabend, 2. März und 6. April, stattfinden. Austragungsort der Turniere ist dann wieder die Tennishalle in Lemwerder.