• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Manchester United blamiert sich beim FC Everton

21.04.2019

Liverpool (dpa) - Manchester United rutscht immer tiefer in die sportliche Krise. Nach einer komplett enttäuschenden Leistung verlor der englische Fußball-Rekordmeister in der Premier League 0:4 (0:2) beim FC Everton.

Es war wettbewerbsübergreifend die fünfte Auswärtsniederlage nacheinander für die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer und ein Rückschlag im Kampf um einen Platz in der Champions League. Die Red Devils bleiben nach der Klatsche Tabellensechster. Am vergangenen Dienstag war Man United gegen den FC Barcelona aus der Champions League ausgeschieden.

Schon nach 13 Minuten erzielte Richarlison in artistischer Manier das 1:0 für Everton. Die Gäste konnten in der Offensive keine Akzente setzen und mussten eine Viertelstunde nach der Führung das zweite Gegentor durch Gylfi Sigurdsson hinnehmen. Der Isländer überraschte United-Schlussmann David de Gea aus der Distanz.

Nach Wiederbeginn erhöhte Lucas Digne nach einer zu kurzen Faustabwehr von de Gea auf 3:0 (56.). Manchester ergab sich seinem Schicksal und kassierte durch den eingewechselten Theo Walcott auch noch das vierte Gegentor (64.). Die beste Möglichkeit für die Gäste vergab Anthony Martial (70.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.