• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Desaster von Sotschi macht Bobfahrer stark

26.02.2018

Pyeongchang Francesco Friedrich legte den Kopf in den Nacken, der Doppel-Olympiasieger schloss die Augen und hielt seine zweite Goldmedaille mit beiden Händen ganz fest vor der Brust. Gleich daneben reckte Nico Walther seine Silberne in die Höhe – mit einem historischen Doppelsieg in Pyeongchang hatten die deutschen Viererbobs um die Piloten Friedrich und Walther die letzten Geister von 2014 vertrieben.

„Die Pleite von Sotschi hat uns motiviert, wir haben danach alles für diesen Moment getan, und jetzt ist es einfach ein unfassbarer Erfolg“, sagte Friedrich. Gemeinsam mit Walther machte er den ersten olympischen Doppelsieg im Viererbob seit 34 Jahren perfekt. Zudem ist Friedrich erst der sechste Pilot in der Geschichte der Winterspiele, der Gold im Zweier und in der Königsklasse gewinnt.

Grund zum Feiern hatten auch die deutschen Snowboarderinnen: Für Selina Jörg war es der krönende Abschluss ihrer olympischen Karriere, für Ramona Hofmeister der imponierende Auftakt einer womöglich glorreichen Zukunft. Mit Silber und Bronze im Parallel-Riesenslalom feierten sie ihren jeweils größten Erfolg. „Die Silbermedaille ist wie Gold für mich“, sagte Jörg.

Nur Ester Ledecka, die bereits Gold im Super-G holte, konnten die beiden Deutschen nicht toppen. Die Tschechin ist damit eine von fünf Sportlerinnen und Sportlern in der Geschichte der Winterspiele, die Olympiasieger in zwei verschiedenen Disziplinen geworden sind. Als erst Dritte schaffte sie dieses Kunststück bei denselben Winterspielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.