• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport

WELTCUP: Renn-Absage stoppt deutsche Aufholjagd

19.03.2007

LENZERHEIDE /OSLO LENZERHEIDE/OSLO/DPA/SID - Beim Krimi um den alpinen Gesamtweltcup gab es für Österreichs Traumpaar kein Happy End, dem deutschen Riesenslalom-Ass Kathrin Hölzl bescherte das Weltcup-Finale dafür ihre schönste Hauptrolle. Am Ende eines durchwachsenen Winters der deutschen Skirennfahrer erreichte die Bischofswiesenerin als Zweite des Riesenslaloms auf der Lenzerheide (Schweiz) am Sonntag ihr erstes Weltcup-Podium. Die großen Gewinner des Wochenendes waren Aksel Lund Svindal (Norwegen) und Nicole Hosp (Österreich), die auf dem Zielhang der Saison das lange führende Liebespaar Marlies Schild/Benjamin Raich noch abfingen und erstmals die Große Kristallkugel holten.

Beim Weltcup der Langläufer verpasste Tobias Angerer die Königs-Audienz am Holmenkollen in Oslo nach 50 Kilometern nur um 9,8 Sekunden, konnte sich nach Platz zwei im Marathonrennen aber mit der kleinen Kristallkugel trösten. Der Vize-Weltmeister holte sich nach dem Gesamtweltcup auch zum zweiten Mal in Serie vorzeitig den Distanzweltcup. „Das war ein großes Ziel, den zu verteidigen“, sagte Angerer. Obwohl er bei Kilometer 45,3 noch mit 6,5 Sekunden vor Odd-Björn Hjelmeseth geführt hatte, musste er den Norweger am Ende vorbeiziehen lassen.

Hannu Manninen hat

nach einer Absage des vorletzten Weltcups in Oslo als erster Kombinierer zum vierten Mal den Gesamtweltcup gewonnen. Wegen der zu weichen Anlaufspur auf der Holmenkollen-Schanze und böigen Windes musste die Jury den Wettbewerb ersatzlos streichen. Die Absage stoppte zugleich die Aufholjagd der deutschen Kombinierer um Björn Kircheisen und Ronny Ackermann. Der anvisierte Podestplatz im Gesamtweltcup ist für die Deutschen nun nicht mehr möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.