• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Ludwig und Kozuch auf Tokio-Kurs

10.09.2019

Rom Mit ihrem ersten gemeinsamen Sieg sind Olympiasiegerin Laura Ludwig und ihre Partnerin Margareta Kozuch gleich in die Top 15 der Beachvolleyball-Weltrangliste vorgestoßen. Der Weltverband FIVB führt das deutsche Nationalteam, das nach zuvor enttäuschenden Saisonergebnissen überraschend das Welttour-Finale in Rom gewann, am Montag im Olympic-Ranking auf Rang 14. Als bestes deutsches Frauen-Team stehen Karla Borger und Julia Sude (Stuttgart) in dieser Wertung auf Platz elf. Nach gegenwärtigem Stand wären beide deutschen Frauen-Duos 2020 bei den Olympischen Spielen in Tokio dabei.

Vize-Weltmeister Julius Thole und Clemens Wickler stehen nach ihrem zweiten Platz beim Welttour-Finale in Rom in der Weltrangliste jetzt auf Platz drei, in der Olympia-Liste auf Rang fünf. Damit ist den Hamburgern das Ticket nach Japan praktisch bereits sicher.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.