Bergedorf - Detlef Kupner bleibt Vorsitzender des Schützenvereins Bergedorf. Die Mitglieder des Vereins bestätigten bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Schützenhaus in Bergedorf ebenfalls die Herrenschießmeister Walter Stöver und Dennis Blankemeyer, Jugendschießmeisterin Maren Johannes, Schülerschießmeisterin Tina Helmbold sowie die Festausschussmitglieder Lars Dußler, Martina Lehmkuhl, Harm Fortmann und Heino Wohlers in ihren Ämtern. Neu im Amt ist Kassenprüferin Erika Kruse, die den Posten von Verena Paul Buss übernimmt, sowie Herrenschießmeister Michael Helmbold, der Udo Becker ablöst.

Vorsitzender Detlef Kupner blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück – und schaute auch voraus. In diesem Jahr steht nur eine Reparatur an: Das Licht im Kleinkaliber-Stand soll gegen LED-Beleuchtung getauscht werden.

Oberschießmeister Gerrit Steffen zeigte sich mit den Platzierungen bei Wettbewerben zufrieden, wünschte sich aber für die Zukunft mehr Beteiligung. Er zeichnete am Freitagabend die erfolgreichsten Schützen aus. Vereinsmeister 2016 wurden Alina von Seggern (Rika), Bastian Pelz (Schüler), Mirco Timmermann (Freihand), Iris Timmermann (Jugend), Claudia Wohlers (Damen), Simon Becker (Herren) und Gerd Pelz (Altersklasse). In der Kategorie Gemischte Bedingung gewannen im vergangenen Jahr Gunda Meyer und Ines Kruse (beide Damen), Martin Kersting, Michael Helmbold, Simon Becker, Gerrit Steffen, Andre Düßmann und Heino Wohlers (alle Herren) sowie Ralf Düßmann, Irmtraud Düßmann, Udo Becker, Hartmut Menkens und Hans-Hermann Düßmann in der Altersklasse.

Wichtige Termine für die Bergedorfer Schützen sind in diesem Jahr das Pokalschießen in Bergedorf am 9. und 10. März, das Bedingungsschießen am 23. April sowie das Bergedorfer Schützenfest am 2. und 3. September.