SCHWEEWARDEN - Tennis, Damen 40, Verbandsliga: TC Burhave 1993 – SV Nordenham 0:6. Die Favoritenrolle, die die Damen des SV Nordenham dank ihrer Leistungsklassen vor diesem Traditionsduell einnahmen, konnten die Gäste mit einem deutlichen Derbysieg untermauern. Obwohl speziell das Spitzenspiel zwischen Christine Thaden-Decken und der siegreichen Christiane Pruin tolle Ballwechsel bot, blieben die Burhaverinnen wie in den anderen Matches chancenlos.

„Gegen das druckvolle und sehr sichere Spiel hatte keiner von uns eine Chance“, stellte TCB-Mannschaftsführerin Thaden-Decken fest. Böses Blut gab es trotz der Nordenhamer Dominanz nicht, weiß Gäste-Kapitän Pruin zu berichten. „Da man sich kennt, war es fast wie ein Freundschaftsspiel. Es ging sehr locker und harmonisch zu.“

Der SVN steigt mit diesem Erfolg auf Rang zwei in der Verbandsliga ein, während die bislang sieglosen TCB-Damen an diesem Sonntag ihre Chance gegen den TC BW Delmenhorst wittern.

TCB – SVN: Christine Thaden-Decken – Christiane Pruin 2:6, 1:6; Marianne Peters – Helga Brendel 3:6, 0:6; Sabine Gutmann – Marina Bergstädt-Niklasch 3:6, 0:6; Claudia Thaden – Inge Schröder 1:6, 0:6; Thaden-Decken/Gutmann – Brendel/Bergstädt-Niklasch 3:6, 2:6; Peters/Irmtraud Timmermann – Pruin/Schröder 1:6, 3:6.