Navigation überspringen
nordwest-zeitung
ePaper Newsletter App Jobs Immo Trauer Shop

Schwimmen Polizei SV kämpft um Punkte in 2. Liga

OLDENBURG - Nach der Absage der Veranstaltung im Olantis Huntebad durch die Bäderbetriebsgesellschaft Oldenburg und die Stadt – die

NWZ

  berichtete – müssen die Schwimmer des Polizei SV nun nach Hildesheim zum ersten Durchgang der deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der 2. Bundesliga fahren. Sowohl die Männer- als auch die Frauenmannschaft kann bei ihrem Start allerdings durch viele krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle nicht in Bestbesetzung antreten.

Während das Frauenteam gegen den Zehlendorfer TSV Berlin, das Swim-Team Elmshorn, die SGS Hannover und die Wasserfreunde Hannover sowie den ausrichtenden VfV Hildesheim um Punkte kämpft, muss sich das Männerteam mit dem BSV Friesen Berlin, der SSG Bremen/Bremerhaven, dem Swim-Team Elmshorn, der SG HT 16 Hamburg und dem SV Halle/Saale auseinandersetzen. Für Halle tritt dabei wieder Weltmeister Paul Biedermann an, der vor 14 Monaten bei der gleichen Veranstaltung noch in Oldenburg gestartet war.

Im Frauenteam des PSV fehlt Kathrin Prigge, während bei den Männern der letztjährige deutsche Seniorenmeister Stephan Maleszka nicht starten kann. Nicole Hiermayr, Henrike Huchtkemper, Dorothee Klumpe, Vivian Kramer, Lea Moormann, Tina Osterkamp und Sophie Steen sollen die Punkte für das Frauenteam erkämpfen. Bei den Männern gehen Thilo Focke, Tobias Menke, Torger Mörking, Mark Osterkamp, Frank Pater, Piet Schlörmann, Jonas Schomburg und Tammo Schroeder ins Wasser.

Das Finale der 2. Bundesliga wird dann am letzten Februarwochenende ebenfalls im Hildesheimer Wasserparadies ausgetragen.

Themen
Artikelempfehlungen der Redaktion

Neues vom Festival-Line-up Hyper, Hyper – Scooter kommt zum Tabularaaza nach Oldenburg

Patrick Buck Oldenburg

Sparkasse in Oldenburg Warum die LzO rund 22.000 Kunden kündigt

Svenja Fleig Im Nordwesten

Hausbesetzung in Oldenburg Polizei trägt Aktivisten aus dem Gebäude

Wolfgang Alexander Meyer Oldenburg

Meppens Routinier Krämer trifft auf Oldenburgs Rookie Fossi Derby wird auch zum Duell der Trainer-Typen

Lars Blancke Oldenburg

Alte Molkerei in Jever Mach’s gut, altes Haus

Oliver Braun Jever
Auch interessant