Hude/Sandkrug - Zum Jahresabschluss trumpften die Schwimmer der SGS Hude-Sandkrug noch einmal groß auf. Zwölf Sportlerinnen und Sportler räumten einige Medaillen beim 38. Weihnachtsschwimmfest des TuS Büppel im Hallenbad in Varel ab. Die SGS-Schwimmer landeten sechs Mal auf dem ersten, zwölf Mal auf dem zweiten und sieben Mal auf dem dritten Platz.

Bei den Jungen war der neunjährige Tim Schaffarzyk mit vier Gold- und zwei Bronzemedaillen am erfolgreichsten. Vor allem über 100 m Rücken in 1:53,78 und 100 m Freistil in 1:49,85 überzeugte der Nachwuchsschwimmer.

Linneá Morsch erzielte bei der weiblichen Jugend die besten Ergebnisse mit einem ersten, vier zweiten und einem dritten Platz. Vor allem über ihre Paradestrecken Rücken (100 m in 1:27,33 und 50 m in 0.39,53) erreichte die 13-Jährige ein gutes Ergebnis.

Weiterhin war die Neunjährige Leni Burgdorf erfolgreich. Sie freute sich, dass sie die 100 m Freistil in 1:45,73 zurücklegte. Sie ging mit jeweils einer Medaille in jeder Farbe nach Hause.

Völlig überraschend für die Trainer hat die Neunjährige Mara Wilmes bei ihren ersten Wettkampf sehr gut abgeschnitten. Sie konnte sich gleich über 50 m Rücken in 0:59,50 hinter der gleichaltrigen Leni Burgdorf den zweiten Platz sichern.

Weitere Medaillenplätze erschwammen sich Carina Scheitz, Marie Jakopaschke, Anouk Prezek, Merle Rüschen, Hanna Paulsen, Luisa Adam, und Mara Wilmes.