• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Söderling und Nadal stehen im Finale von Paris

05.06.2010

PARIS Sandplatz-„König“ Rafael Nadal greift nach seinem fünften Roland-Garros-Titel. Einen Tag nach seinem 24. Geburtstag stürmte der Spanier am Freitag mit einem 6:2, 6:3, 7:6 (8:6)-Sieg über den Österreicher Jürgen Melzer ins Finale der French Open. Am Sonntag kommt es so zur Neuauflage des Vorjahres-Achtelfinales gegen Robin Söderling, gegen den Nadal damals seine erste Niederlage im Stade Roland Garros hinnehmen musste. Siegt Nadal, löst er Roger Federer als Nummer eins wieder ab. Für Melzer endete das Turnier seines Lebens: Der 29-Jährige war erster Österreicher im Halbfinale von Paris seit Thomas Muster 1995.

Söderling konnte im Halbfinale gegen den Tschechen Tomas Berdych zwar nicht an die herausragende Leistung aus der Partie gegen Federer anknüpfen, denn ihm unterliefen 63 unerzwungenen Fehler. Mit 6:3, 3:6, 5:7, 6:3, 6:3 behielt er in 3:27 Stunden aber letztlich doch die Oberhand und zog erneut ins Finale ein.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.