• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Doll ändert Aufstellung von Hannover auf sechs Positionen

01.02.2019

Hannover (dpa) - Vor seinem ersten Spiel als Trainer von Hannover 96 hat Bundesliga-Rückkehrer Thomas Doll die Aufstellung seines neuen Teams auf gleich sechs Positionen verändert.

Beim Heimspiel gegen RB Leipzig stehen am Freitagabend die Profis Julian Korb, Walace, Pirmin Schwegler, Florent Muslija, Takuma Asano und Jonathas neu in der Anfangsformation des Tabellenvorletzten. "Wir haben mutig aufgestellt, wir haben auch junge Spieler drauf, die Geschwindigkeit mitbringen", sagte Doll dem TV-Sender Eurosport. "Wir haben eine gute Mischung zwischen erfahrenen und jungen Spielern."

Der frühere HSV-Spieler und -Trainer Doll hatte den Club aus Hannover nach dem vergangenen Spieltag als Nachfolger von André Breitenreiter übernommen. Zuletzt hatte der 52-Jährige in der Saison 2007/08 als Trainer von Borussia Dortmund in der Fußball-Bundesliga gearbeitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.