[SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE][SPITZMARKE]JEDDELOH - JEDDELOH/MH - Gestern Abend standen die Jeddeloher Kicker im Endspiel des Gemeindepokals Edewecht. Am Sonnabend ist die Mannschaft beim „Cassens-Cup“ des GVO Oldenburg beteiligt und dann geht es sofort mit einem Turnier in Sedelsberg weiter.

Viel vorgenommen hat sich die Mannschaft von Spielertrainer Olaf Blancke für die Saison. Als Neuzugänge vermeldet das Team Sunny Umoru vom VfB Oldenburg II, Bengin Barispeck von der Edewechter A-Jugend und Jochen Schettler. Das Team verlassen haben Hendrik Bisanz, Cord Claußen, Martin Sotdke, Simon Wronka. Weiterhin zum Team gehören die Torhüter Marcel Jacobs, Andreas Greff und die Feldspieler Thorsten Voigt, Christian Jacobs, Martin Schubert, Marten Matschiske, Steffen Schwarting, Thomas Schuhknecht, Christian Hillje, Jesko Lampe, Peter Kruse, André Sander. Axel zu Jeddeloh fungiert weiterhin als Betreuer.

Als Ziel gibt die Mannschaft die Qualifikation zur neuen Bezirksliga an, das heißt ein Platz vermutlich zwischen eins und sieben. Als Titelanwärter nennt man die Konkurrenten Wiefelstede, Stenum und Ohmstede.

Vorbereitungsspiele

16. Juli, Teilnahme am Cassens-Cup des GVO Oldenburg

18. Juli, in Swedelsberg gegen Garrel (18.30 Uhr)

19. Juli, in Sedelsberg gegen Barßel (20 Uhr)

24. Juli, Endrunde in Sedelsberg

27. Juli, Spiel beim SV Tungeln (19.30 Uhr)

29. Juli, Spiel bei Eintracht Wiefelstede II (19.30 Uhr)

5. August, Pokalspiel in Jeddeloh gegen FC Ohmstede.