• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Sportarzt wegen Schmuggel in USA verurteilt

19.12.2011

BUFFALO Wegen des Schmuggels verbotener Substanzen ist ein kanadischer Arzt, der auch prominente Profisportler behandelte, in den USA bestraft worden. Ein Bezirksrichter in Buffalo verurteilte den Mediziner Anthony Galea zu einer Geldstrafe in Höhe von 270 000 Dollar und einem Jahr Haft im offenen Vollzug.

Zu Galeas Patienten sollen mindestens 20 Profisportler gehört haben, darunter Golf-Star Tiger Woods und Baseballer Alex Rodriguez. Die Staatsanwaltschaft betonte allerdings, sie bezichtige die Athleten nicht des Gebrauchs verbotener Substanzen.

Galea und einer früheren Assistentin wurde zur Last gelegt, zwischen 2007 und 2009 mindestens 100 Mal Grenzbeamte belogen zu haben und unter anderem Wachstumshormone illegal aus Kanada in die USA gebracht zu haben. Der Arzt aus Toronto gab die Vergehen zu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.