• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Sprehe in Hannover geehrt

06.06.2015

Hannover Dressurreiterin Kristina Sprehe aus Dinklage hat am Freitag beim Jahresempfang des Sports für ihre herausragenden Leistungen die Niedersächsische Sportmedaille erhalten. Die 28-Jährige war im vergangenen Jahr mit der deutschen Reit-Equipe Weltmeisterin im Mannschaftswettbewerb geworden. Zudem gewann Sprehe auf ihrem 14-jährigen Erfolgshengst Desperados den Grand Prix Spécial und Grand Prix Kür bei der deutschen Meisterschaft in Balve.

Neben der Team-Weltmeisterin von 2014 ehrte Niedersachsens Innen- und Sportminister Boris Pistorius (SPD) auch den Biathleten Daniel Böhm aus Clausthal-Zellerfeld, die Minigolferin Bianca Zodrow aus Göttingen sowie die Formationstänzer des Braunschweiger TSC für ihre internationalen Erfolge.

Wie in den Vorjahren zeichneten Landesregierung und Landessportbund auch Clubs für ihre beispielhafte Vereinsarbeit aus. Zu den Gewinnern einer Sportmedaille gehörte auch der Oldenburger Ruderverein. „Die vielen tausend Sportvereine sind die Basis für den Breitensport in Niedersachsen“, machte Pistorius deutlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.