STOLLHAMM - STOLLHAMM/BEA - Mit einer Weihnachtsfeier und der Vergabe der Sportabzeichen in der Turnhalle hat die Leichtathletik-Sparte des Turnvereins Stollhamm jetzt ein erfolgreiches Jahr abgeschlossen. Zur Feier in der Stollhammer Turnhalle, bei der auch einige Laufspiele zur Auflockerung gemacht wurden, erschienen 37 Kinder und Jugendliche.

Die Mütter der jungen Sportler hatten zur Stärkung Kuchen sowie kalte und warmen Getränke vorbereitet. Die Leistungen waren im Sommer von der Spartenleiterin Carola Kühl abgenommen worden in den Disziplinen Laufen, Werfen, Springen und Schwimmen.

Nicht jeder Teilnehmer erfüllte dabei die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen, doch Carola Kühl machte auch den weniger erfolgreichen Kindern und Jugendlichen Mut, durch weiteres Üben und entsprechendes Training in Zukunft die Zielvorgabe erreichen zu können. Der Vorsitzende des TV Stollhamm, Meinert Cornelius, überreichte den jungen Sportlern die Urkunden samt Abzeichen.

Bei den Schülern schafften Marie Westhoff, Sophie Schult und Kai Bahlmann das Sportabzeichen in Gold, welches durch die fünfte Wiederholung erreicht wird. Bereits das fünfte Goldene Sportabzeichen errangen die Jugendlichen Janine Fortkamp, Jannik Kühl und Marco Bahlmann. Ihr erstes Goldenes Sportabzeichen nahmen Mareike Speetzen und Christoph Bindernagel in Empfang.