Strücklingen - Der SV Strücklingen (SVS) will sein Sportangebot erweitern. Das berichtete der Vereinsvorsitzende Peter Hermes auf der Jahreshauptversammlung im Strücklinger Hof. Insbesondere für Kinder, aber auch andere Interessierte möchte der Verein neue Sparten schaffen. Es sollen in nächster Zeit Umfragen gestartet werden, um zu erfahren, welche Interessen für neue Abteilungen bestehen. Vorstellen könne sich der Vorstand Kindervölkerball, Turnen für Kinder oder auch Fahrradfahren. Der Vorstand hofft auf viele neue Ideen. Für die neuen Sportangebote stünden Corinna Beckmann und Carina Reens als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

Darüber hinaus haben die Mitglieder auf der Versammlung einstimmig ihren Vorsitzenden Peter Hermes für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Er bleibt damit Oberhaupt des mehr als 500 Mitglieder zählenden Sportvereins. Da der bisherige 2. Vereinsvorsitzende Thomas Schlump auf eine erneute Kandidatur verzichtete, wurde Matthias Reens in das Amt gewählt. Darüber hinaus standen auch der bisherige Schatzmeister Günther Feldmann und Schriftführer Jens Gralheer nicht mehr zur Verfügung. Ihre Ämter übernehmen Martin Rosenbaum und Christian Schulte. 3. Vorsitzender bleibt Thomas Harms.

Erweitert wurde der Vorstand mit Hermann Kruse um einen Tennisobmann. Für den bisherigen Pressewart Christian Schulte wurde Heinrich Cordes einstimmig als Nachfolger gewählt.

Einstimmige Wiederwahlen folgten bei den Fußballern für Obmann Bernhard Jakobi und seinen Stellvertreter Michael Schulte. Für Jugendobmann Berthold Böhmann wurde Christian Schnau gewählt. Auch die Wiederwahl des stellvertretenden Jugendobmanns Timo Geesen erfolgte einstimmig. Im Vorstand bleibt auch Schiedsrichterobmann Osman Coskun.

Der Club ist wirtschaftlich gesund aufgestellt, führte Schatzmeister Günther Feldmann aus, dem die Kassenprüfer Christian Schnau und Eike Hermes eine einwandfreie Buchführung bescheinigten.