STUHR - Thomas Pistoor von der TSG Hatten-Sandkrug hat beim Sprinttriathlon des LC Hansa Stuhr in der Gesamtwertung den 16. Rang belegt. Er beendete den Wettkampf (0,6 km schwimmen, 26 km Rad fahren, 6 km laufen) nach 1:16:26 Stunden und war damit schnellster Sportler aus dem Landkreis.

Im Sprint war Karsten Linse (TSG) nach 1:25:53 Stunden im Ziel (54.). In der Frauen-Konkurrenz belegte seine Vereinskameradin Tanja Frahmann (1:45:28) Rang 26.

Im Volkstriathlon wurden die selben Strecken zurückgelegt. Manuela Pacholke (TV Dötlingen) wurde in 1:37:31 Std. Achte. Angelika Carl (TSG, 1:38:16) überquerte als Zehnte die Ziellinie. Sabrina von Ellen (Team Pirate) erreichte diese nach 1:44:19 Std. (Platz 26).

In der Mannschaftswertung der Männer belegte der Lauftreff Ganderkesee in 5:21:43 Std. den dritten Rang. Andrea Haar (1:33:27), Gernot Kauß (1:51:43) und Christian Marbach (1:57:33) sorgten für dieses Ergebnis. Günther Marbach benötigte 1:58:12 Std. Manfred Helmes, Dieter Soia und Marc Möller (Lauftreff) beendeten den Staffelwettbewerb nach 1:28:42 Std. und kamen so auf Rang fünf.