SüDBOLLENHAGEN - Große Spannung herrschte bei den Vereinsmitgliedern des KBV Kreuzmoor bei der Sportlerwahl. Im Saal des Vereinslokals „Jabben“ in Südbollenhagen verstand es Sportwart Christoph Müller vor der Bekanntgabe, die Regeln für die Wahl genau zu beschreiben.

Sportlich kann man sich im Laufe der Saison bei den verschiedenen Veranstaltungen, gestaffelt nach Wertigkeit, die Punkte für eine gute Platzierung erarbeiten.

Knapp fiel die Entscheidung bei den Frauen aus. Sportlerin des Jahres wurde Sandra Gerken mit 138,0 Punkten, die die Vorjahressiegerin Karin Ledebuhr mit 135,5 Punkten auf Rang zwei verwies, gefolgt von Inge Gerken mit 121,0 Zählern.

Stefan Runge ließ bei den Männern mit sagenhaften 698,0 Punkten seinen Mitkonkurrenten keine Chance. Dieses Rekordergebnis brachte ihm unter anderem der Deutsche Meistertitel mit der Hollandkugel in Nordhorn ein. Um Platz zwei und drei stand ein interessanter „Zweikampf“ zwischen Matthias Gerken (340,5) und Manuel Runge (336,0) an.