Friesland - Aus dem geplanten ersten regulären Spieltag der 1. Fußball-Kreisklasse in 2017 ist aufgrund des Regens und widriger Platzverhältnisse nur ein Schmalspurprogramm geworden.

VfL Wilhelmshaven - SV Gödens II 1:3. Durch den Sieg in diesem Verfolgerduell verdrängte die Gödenser Kreisliga-Reserve die Jadestädter vom zweiten Tabellenplatz. Ralph Sagehorn hatte die Gäste vor der Pause in Führung gebracht (25.). Nach dem Seitenwechsel stellten Felix Kniebeler (52.) und erneut Sagehorn (57.) die Weichen auf Sieg. Daran änderte kurz darauf auch das 1:3 von Sebastian Braatz nichts (61.).

RW Sande II - FC Zetel II 2:2. Ein unterm Strich gerechtes Remis sahen die wenigen Zuschauer bei strömendem Regen auf dem Kunstrasenplatz am Falkenweg. Im Kellerduell hatten die Gastgeber den besseren Start erwischt und gingen durch ein Eigentor von Zetels Innenverteidiger Nils Friedrich, der eine scharfe Hereingabe ins eigene Netz beförderte, verdient in Führung (20.). Danach ergaben sich noch einige weitere Chancen für die Platzherren. „Doch Schusspech und unser gut aufgelegter Schlussmann Nico Kaluza verhinderten weitere Tore“, freute sich FC-Coach „Rollo“ Rolfs.

Nach der Pause erhöhte Sandes Mohammad El-Serri mit einen 20-Meter-Freistoß in den Winkel auf 2:0 (60.). Danach stellte Rolfs taktisch um, und die FC-Reserve kam besser ins Spiel. Dan Streekmann (68.) und Kapitän „Adi“ Harms (73.) erzielten folgerichtig die Treffer zum Ausgleich. Danach wollten die Zeteler mehr, während RW Sande mit Kontern stets gefährlich blieb. Die beste Chance auf den Siegtreffer vergab auf Sander Seite Berno Behrens (scheiterte freistehend an Kaluza) und bei den Gästen Nils Friedrich (Kopfball von RW-Torwart Oliver Gerdes über die Latte gelenkt).

FSV Jever - SG Wangerland/Tettens II 1:4. Die Marienstädter rutschten durch die Niederlage im Nachbarschaftsduell hinter den Gästen auf den neunten Tabellenplatz ab. Nach Treffern von Jannis Köster (19.), Patrick Gilliam-Hill (23., 69.) und Jan Rieken (62.) blieb Jevers Marcel Emken (76.) nur noch der Ehrentreffer.