Molbergen - Bei der Molberger Sportwoche wurden am Freitagabend die Gruppenspiele beendet. Danach kommt es an diesem Sonntag um 16 Uhr zum Finale SV Höltinghausen gegen Gastgeber SV Molbergen, zuvor spielen um 14 Uhr der SC Sternbusch und der SV Peheim um den dritten Platz.

BV Essen II - BW Galgenmoor 0:2 (0:2). Überraschend unterlag der höher eingeschätzte Kreisligist BV Essen II und verfehlte nicht nur das Finale, sondern er rutschte sogar auf Platz drei in der Gruppe A ab. BW Galgenmoor traf durch Lars Landwehr (10.) und Jan Themann (36.), hätte aber nach der Pause noch zwei Tore nachlegen müssen, um den SC Sternbusch noch vom kleinen Finale abhalten zu können.

SV Molbergen - FC Lastrup 2:1 (2:0). In Duell zwei Ex-Rivalen aus der Kreisliga unterlag der Bezirksliganeuling aus Lastrup verdient. Molbergen besaßen mehr Chancen, traf durch Rolf Wilzer (18.) und Paul Ruhl zur 2:0-Pausenführung. Lastrup erhöhte zwar den Druck. Molbergen besaß aber gute Chancen zum 3:0, ehe Christoph Fröhle der 1:2-Anschluss gelang (67.). Wäre Klaus Schmunkamp per Handelfmeter nicht an Molbergens Keeper Jonas Möller gescheitert (69.), hätte es noch eng werden können im Kampf um den Finaleinzug.