Oldenburg - Gegen den ambitionierten Oberligisten SSV Jeddeloh bestreiten die Fußballer des Kreisligisten SW Oldenburg an diesem Sonnabend (15 Uhr, Sportplatz An der Schultredde) ein Testspiel. Die Ammerländer haben sich in der Sommerpause mit drei ehemaligen Regionalligaspielern verstärkt. Angreifer Julian Bennert kam vom BV Cloppenburg, die beiden Mittelfeldspieler Alexander und Leo Baal vom VfB Oldenburg. Vom Ligakonkurrenten VfL Oldenburg wechselten Gerrit Kersting, Dennis Matthiesen und Kevin Kasper an den Kanal.

„Wir wollen besser abschneiden als der VfR Wardenburg in seinem Spiel gegen Jeddeloh“, strebt SWO- Trainer Jürgen Gaden ein achtbares Ergebnis an. Wardenburg hatte seine Partie gegen Jeddeloh 0:11 verloren. Die Sandkruger haben sich mit Benjamin Bohrer (VfL Wildeshausen) und Malte Bolling (SF Littel) verstärkt.