Oldenburg - Um die Qualifikation für den Wettbewerb auf Kreisebene geht es am Sonnabend, 23. Januar, beim Ortentscheid der Tischtennis-Minimeisterschaften beim DSC. Ab 11 Uhr können sich alle Kinder des Jahrgangs 2003 und jünger, die noch nie eine gültige Spielberechtigung für den Punkspielbetrieb besessen haben, in der Turnhalle der Grundschule „Unter dem Regenbogen“ an der Klingenbergstraße messen.

Über Bezirks- und Landesebene ist sogar ein Weiterkommen bis zum Bundesfinale möglich. Vor allem solle es aber um den Spaß am Tischtennis gehen, erklärt DSC-Trainer Tobias Steinbrenner. Anmeldungen nimmt Malte Ocken vorab (bis 30 Minuten vor Turnierbeginn sind Nachmeldungen in der Halle möglich) entgegen per Mail an