Cloppenburg - Die gute Leistung gegen den Spitzenreiter bestätigen und beim Schlusslicht der Handball-Landesliga, die TSG Hatten/Sandkrug II, nun punkten. Die Handballer des TV Cloppenburg II haben an diesem Samstag (17.30 Uhr in Sandkrug) klare Ziele vor Augen.

„Bringen wir eine Leistung wie gegen Grüppenbühren/Bookholzberg, sollten wir gewinnen – egal, ob die TSG aus der Ersten Unterstützung bekommt oder nicht“, sagt Trainer Torsten Burhorst, der Marius Heyer ans Oberliga-Team an diesem Freitag ausleiht, aber auch auf ihn im Duell in Sandkrug setzt. Wieder im Kader steht Marius Feldhaus. Jens Bröring und Hermann Thye fallen privat bedingt aus, Christian Schulmann fehlt beruflich bedingt. Abzuwarten gilt, wieweit die angeschlagenen Johannes Abeln und Sascha Westendorf einsatzfähig sind.