Schweewarden - Der Schweewarder Moritz Kuck hat während der Mehrkampfmeisterschaften des Friesischen Klootschießerverbands am Wochenende in Schweewarden herausragende Leistungen gezeigt. Er gewann mit 712,63 Punkten. In allen fünf Disziplinen hatte der Schweewarder Bestmarken aufgestellt.

Zweiter wurde Justin-Luca Husmann aus Blexen mit 572,80 Punkten, Dritter Sören Riesebieter aus Schweewarden (552,47 Punkte).

Die B-Jugend-Konkurrenz gewann Thore Bruns aus Waddens mit 695,37 Zählern. Thore Ifsen holte Silber (Waddens, 517,13), Tristan Koch (Blexen, 514,67) Bronze.

Der C-Jugendliche Leon Willms aus Waddens siegte mit 557,57 Punkten. Dahinter landeten Thies Minßen aus Abbehausen (452,09) und Rune Ifsen (Waddens, 437,12).

Die D-Jugend-Konkurrenz war spannend: Lasse Hippenstiel (Reitland, 363,97) platzierte sich vor Tim Hobbie (Schweewarden, 350,25) und Ole Onken (Reitland, 349,90).

Der E-Jugendliche Adrian Freese aus Schweewarden holte in der E-Jugend mit 353,30 Punkten Gold. Bei den F-Junioren gewann Jan Hobbie (279,95) Gold.

Die Wettkämpfe in der weiblichen A-Jugend waren spannend. Lena Schüler aus Esenshamm holte sich den Titel mit 504,63 Punkten. Zweite wurde die Titelverteidigerin Neele Bruns aus Waddens (499,77), Bronze ging an Mareile Folkens (Waddens, 491,90). Lena warf die Bestmarken mit der Holz und im Weideboßeln, Neele mit dem Schleuderball und der Klootkugel. Mareile warf mit der Gummi die Topweite.

Auch in der B-Jugend war alles eng: Lena Czeranowicz aus Schweewarden (404,83) siegte vor Lara Grimm (Waddens, 392,00). Bronze holte Celine Czeranowicz (372,93).

In der C-Jugend gewann Johanna Lachnitt (Waddens, 468,83). Die Goldmedaille in der D-Jugend schnappte sich Beeke Diekmann aus Schweewarden (353,75). In der E-Jugend feierte Luisa Thienken aus Reitland den Sieg (253,63). In der F-Jugend holte Tabea Freese aus Schweewarden Gold mit 336,67 Zählern.