VAREL - Die HSG Varel führt die Tabelle der Meisterrunde der männlichen Jugend E weiterhin ungeschlagen an. Zuletzt wurde ein 20:10-Erfolg bei der SG STV VfL Wilhelmshaven erzielt. Am 18. April folgt noch das letzte Heimspiel gegen den Tabellenzweiten OHV Aurich (zwei Verlustpunkte) um die Regionsmeisterschaft. Die Vareler Mannschaft hat sich in den letzten Wochen überaus positive entwickelt. Der kleine Spielerkader gilt als trainingsfleißig und lernwillig. Nur so war es möglich, die überwiegend aus Anfängern bestehende Mannschaft an die Spitze ihrer Altersklasse in der Handballregion Friesland/Wittmund/Wilhelmshaven zu führen. Beim siebten Saisonsieg spielten für die HSG Varel Jan- Philip Warns im Tor, Marlon Tjarks (1 Tor), Moritz Nievenheim, Lino Hauck, Lukas Budde (2), Luca Marquardt (1), Henri Boberg (6), Sven Riederer (7) und Eike Ahlers (3).