Varrelbusch/Galgenmoor - Fünf Tore am Fußball-Freitag in Varrelbusch: Allerdings zog der BV Varrelbusch im Duell mit Blau Weiß Galgenmoor 2:3 (1:1) den Kürzeren. Ein Remis wäre aus Sicht der Gastgeber „minimum gerecht gewesen“.

Schließlich ließ der BVV nach einem von Dirk Middendorf zur frühen Führung verwandelten Foulelfmeter (9. Minute) vier hochkarätige Chancen liegen. Der Gast brauchte nur zwei Möglichkeiten, um durch Max Green auszugleichen (12.). In Hälfte zwei traf Middendorf noch einmal (52.), aber dann vergab Varrelbusch wieder große Chancen. Galgenmoor machte es besser und drehte das Spiel dann mit einem Doppelschlag (Julian Gerst, 68., Malte Sinningen, 70.).

Sr.: D. Möller (Bethen).