• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport

Auswärtspartie In Hildesheim: VfB Oldenburg steckt Niederlage ein

11.09.2016

Hildesheim Die Fußballer des VfB Oldenburg haben am 7. Spieltag der Regionalliga Nord beim VfV Hildesheim einen Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Dietmar Hirsch verlor am Sonnabendnachmittag trotz einer langen 1:0-Führung noch mit 1:2. Mit weiterhin acht Punkten bleiben die Oldenburger im Mittelfeld der Liga.

Lange Zeit sah es bei sommerlichen Temperaturen nach einem Auswärtssieg für den VfB aus. Daniel Franziskus zirkelte den Ball in der 38. Minute bei einem Freistoß an den Innenpfosten, Kapitän Thorsten Tönnies staubte ab und sorgte für die 1:0-Pausenführung.

Nach der Pause verwalteten die Gäste zunächst die Führung. In der 73. Minute sah die Oldenburger Abwehr nach einer Flanke jedoch nicht gut aus und kassierte den Ausgleich durch Tim Franke.

In der vierten Minute der Nachspielzeit setzte Hildesheim den aus VfB-Sicht bitteren Schlusspunkt. Nach einer kurzen Ecke passten die Gäste in der Mitte nicht auf und kassierten das 1:2 durch Dominik Franke.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.